Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

"Mein Tag mit den Mädels"

Der Tanzworkshop für ihren Junggesellinnenabschied

Sie planen gerade den JGA für ihre Freundin und möchten mal etwas Anders ausprobieren? Wie wäre es mit Tanzen? Damit haben Sie auch einen wunderbaren "Eisbrecher" für Gruppen, die sich noch nicht gut kennen und jede Menge Bewegung und Spaß.

Die Choreografie ist einfach aufgebaut, so dass alle nach 90 Minuten die Schritte beherrschen. Als Überraschung am Tag der Hochzeit ist dieser Programmpunkt ein Highlight für Bräutigam und Gäste.

Um die gelernten Schritte nicht zu vergessen oder als Erinnerung, filme ich gerne die fertige Choreografie am Ende des Workshops.

Termine samstags ganztägig buchbar. Anfragen direkt über das Kontaktformular.

 


Julia berichtet: Mein JGA-Tanzworkshop 

"Ein Tag mit den Mädels, das wünschen sich wahrscheinlich alle zukünftigen Bräute. Die Frage ist nur, wie soll er aussehen?

Bei mir war es so etwas von klar- ich wollte am allerliebsten mit allen zusammen einen Tanz mit Alexandra Ritter einstudieren. Aber das Problem war, ich konnte es mir ja nicht aussuchen. Und nicht alle meine Freundinnen stehen so auf Tanz und Choreografie wie ich. Also dachte ich mir, ich erwähne es einfach mehrmals und hoffte darauf, dass meine Freundinnen ein Herz für mich haben - und, was soll ich sagen, mein Wunsch wurde tatsächlich erfüllt!

Ich habe meinen eigenen Tanz bekommen. Und was für einen. Alex hat für mich ein ganz tolles Medley von den besten Dirty Dancing – Liedern zusammengeschnitten. Ich war ganz aus dem Häuschen.

Ein paar der Mädels waren zu Beginn noch etwas zurückhaltend, doch das legte sich schnell. Die Schritte waren eingängig und verständlich, Alex achtete darauf, dass alle mitkamen, ließ uns Zeit, Schrittkombinationen zu wiederholen und half, wenn es doch mal Schwierigkeiten gab. Die Choreografie abwechslungsreich, bestückt mit tollen Elementen und hatte einen ganz tollen Abschluss. Alle Mädels waren begeistert und auch stolz auf sich, dass sie sich die Schritte merken konnten. Wir haben jetzt einen gemeinsamen Tanz und das ist die schönste Erinnerung, auf die wir alle auch noch in 20 Jahren und mehr zurückblicken können.

Dann haben wir uns auch noch entschieden, unseren Tanz als Überraschung für die Gäste und für meinen Mann auf der Hochzeitsparty aufzuführen. Was soll ich sagen, die Gäste feierten uns und Albert war sprachlos. Er fing mich zum Glück im entscheidenden Moment (wie von uns erhofft) auf und tanzte mit mir gemeinsam zu „Time of my life“- was will Frau mehr ;-)

Vielen Dank an Alex und allen Mädels, die mir diesen Tanz geschenkt haben."

ACHTUNG: Kein Zumba-Training und keine Paartanzkurse, wegen der aktuellen Corona-Situation. Voraussichtlich geht es ab dem 29.03.2020 weiter. Momentan ist nur Einzelunterricht möglich.