Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Kreative Bewegungs-Therapie

Körper trifft Psyche

Mittwoch 20.15-21.15 Uhr
Start: 22.04.2020 (Ende: 10.06.2020)

8 Termine, Kursgebühr: 120,00 Euro        
Ort: Heyestrasse 64, 40625 Düsseldorf
 
Leitung:
Alexandra Ritter (Diplom Tanzpädagogin) & Dr. Andreas Soljan (Psychologischer Psychotherapeut)
Anmeldung über das Kontaktformular.
 
Die Tanz- und Bewegungstherapie stellt eine machtvolle, nonverbale Form der Psychotherapie dar, in der die Bewegung
als primärer Ansatz genutzt wird, um eine emotionale und körperliche Integration des Einzelnen und der Gruppe zu fördern.
Sie nutzt die uralte, kreative und heilende Kraft des Tanzes als Medium für therapeutische Anwendungen und das Bearbeiten
der eigenen Themen. Die Tanztherapie bedient sich einfacher Bewegungselemente aus Alltag und zeitgenössischem Tanz,
sowie der Tanzimprovisation. Sie ist fei von technischen Vorschriften oder festgelegten Formen. Während der Bewegung wird der Körper selbst (automatisch und unbewußt) eigene Ausdrucksformen für Gefühle, Blockaden, Spannungen und Probleme im Rahmen nonverbaler Kommunikation und der Interaktion mit anderen finden, die vom Therapeuten aufgenommen werden. Da es hier nicht mehr um das Denken geht, sind andere Ebenen und Wege möglich.
Die Tanztherapie gewährt immer die Chance einer Integration von Körper, Geist und Seele und ermöglicht eine gesteigerte Selbst-Verwirklichung des Einzelnen.
 
Körper trifft Psyche.

ACHTUNG: Kein Zumba-Training und keine Paartanzkurse, wegen der aktuellen Corona-Situation. Voraussichtlich geht es ab dem 29.03.2020 weiter. Momentan ist nur Einzelunterricht möglich.